24h Dubai Klassensieg mit dem Megane Trophy V6

Unser Fahrer Oliver Freymuth ist beim 24h Rennen in Dubai, auf einem Megane Trophy V6 der Equipe Verschuur mit der Startnummer 98, auf den ersten Platz in der SP2 gefahren. Mit den Fahrern Luc Braams, Duncan Huisman, Max Braams und J.J. Verheul führen sie auf den 15. Platz Gesamtplatz die SP2 an. Der Megane Trophy V6 wurde das schnellste Fahrzeug ausserhalb der A6 Klasse.

Motorsport seit 1987

Was bisher geschah…

  • 2014 Supercarchallenge (Megane V6 Trophy)
  • 2014 Coppa Italia (Megane V6 Trophy)
  • 2014 Peugeot Spider Cup (RCZ Proto Spider CUp)
  • 2013 Megane Trophy – Worldseries by Renault
  • 2013 Peugeot Spider Cup
  • 2013 24h Dubai – Megane Endurance
  • 2012 Megane Trophy – Worldseries by Renault
  • 2012 24h Nürburgring – Aston Martin V8
  • 2011 Megane Trophy – Worldseries by Renault
  • 2010 Peugeot Spider Cup
  • 2010 24h Nürburgring – Porsche 911 GT3 Cup
  • 2009 Peugeot Spider Cup
  • 2008 Peugeot Spider Cup
  • 2007 Peugeot Spider Cup
  • 2006 Peugeot Spider Cup
  • 2005 Porsche Supercup
  • 2004 Porsche Supercup
  • 2003 Porsche Supercup
  • 2002 Renault Clio Cup
  • 2001 Renault Clio Cup
  • 2000 Renault Clio Cup
  • 1999 Renault Clio Cup
  • 1998 Renault Clio Cup
  • 1997 Renault Spider Cup
  • 1996 Renault Spider Cup
  • 1995 Renault Clio Cup
  • 1994 Renault Clio Cup
  • 1993 Renault Clio Cup
  • 1992 Renault Clio Cup
  • 1991 Renault Clio Cup
  • 1990 Suzuki Pokal
  • 1989 Suzuki Pokal
  • 1988 Renault R5 Turbo Cup
  • 1987 Renault R5 Turbo Cup

Megane Endurance

Das ehemalige Dutch Supercar Challenge Auto wurde ursprünglich als Testfahrzeug für die Renault World Series eingesetzt. Zurzeit wird dieses Fahrzeug konsequent optimiert und weiterentwickelt um ein leistungfähiges und haltbares Langstreckenfahrzeug zu erhalten.

Mit dem 450 PS starken Megane sind für 2012 einige Langstreckenrennen sowie Einsätze bei 24h Series geplant.